Donnerstag, 1. Dezember 2016

1. Dezember

Beginn der Adventskalender. Auf meinem Lerntrainerblog ist ein Kalender der anderen Art. Das Klipp und Klar Lerntrainerteam Düsseldorf hat weihnachtliche Ideen zu einem Adventskalender zusammengetragen. Bewegung, Spiel, Basteln - alles dabei.

Für mich habe ich zwei Adventskalender gekauft: Nähkalender von Nähpaket 
und Plotterkalender von littlefeet. Für die Umsetzung der enthaltenen Projekte habe ich mir im Dezember genügend Zeit freigeschaufelt. Freue mich auf die kommenden Tag. 


Mittwoch, 30. November 2016

Stickerei geht voran

Im Moment habe ich keine weihnachtliche Ambitionen. Irgendwie komisch. Ausser Adventskalender steht nichts in der Wohnung herum, dass auf Weihnachten schliessen lässt. In den letzten Tagen habe ich mich in meine Stickerei vertieft und diese lässt langsam ein Bild erkennen.

Beim Sticken kann ich wunderbar abschalten und meinen Gedanken nachhängen. 

Donnerstag, 24. November 2016

Mit Mikroobjektiv im Papilliorama

Ihr wisst sicher schon, was euch erwartet. Ja! Schmetterlinge, aber nicht nur.
Heute habe ich endlich mein neues Objektiv zum ersten Mal richtig gebraucht. Ich bin begeistert! Endlich habe ich die Fotos, die ich schon immer machen wollte. Sofern, sie scharf sind :)
Viele Fotos habe ich mangels Schärfe gelöscht oder weil sie einfach doch nicht so gelungen sind, wie ich mir das vorstellte. Aus Vielen sind ein paar Wenige geblieben und von diesen zeige ich euch, welche mir persönlich am Besten gefallen.









Schönes und Besonderes findet sich auch um diese Jahreszeit draussen. 





Mittwoch, 23. November 2016

Adventskalenderübergabe an meine Jungs

Obwohl meine Jungs mittlerweile 17 und 20 sind,bekommen sie noch Adventskalender. Seit ein paar Jahren immer mit Lösli, aber immer anders verpackt. daran wird sich auch in den nächsten jahren nichts ändern, wenn es nach mir geht. Kleine Aufmerksamkeiten zwischendurch, manchmal einfach so, finde ich wichtig. Den Drücker, den ich als Dank bekomme, ist unbezahlbar.
Dieses Jahr sind die Lose in Häuschen gesteckt. Die Häuschen waren vorgestanzt in einem Bastelsatz. Gekauft letztes Jahr in der Migros.
 Einfach in der Handhabung. Sofern das Los nicht verhackt.
Dazu habe ich beiden noch einen Toffifee- Kalender gemacht. Die Vorlage ist von zammelstücke

Montag, 21. November 2016

Tipps und Infos rund um Geldgeschenke

Weihnachten naht und meistens damit die Auswahl der Geschenke.
Statt sich lange Gedanken über ein passendes Geschenk zu machen, ist es heute völlig legitim Geld zu verschenken. Schaut mal bei geschenkenetz
Ob zur Hochzeit, zum Geburtstag oder zu Weihnachten, Bares wird gerne entgegengenommen. Manchmal wird der Wunsch danach schon vorab kommuniziert. Daran sollte sich der Schenkende dann unbedingt halten und auf ein übliches Präsent verzichten.

Wann ist Geld nicht angebracht?

Auch beim Geldgeschenk gibt es einen ungeschriebenen Knigge, der eingehalten werden sollte. Für den Partner und den besten Freund bleibt es ein Tabu. Bei Kollegen ist es nur dann passend, wenn es ein Gemeinschaftsgeschenk einer größeren Gruppe ist. Bei allen anderen gilt als erste Regel: Die Geldscheine müssen tipptop in Ordnung sein. Zerknitterte, geknickte und verschmutzte Exemplare gehen nicht. Wer keine brandneuen aus dem Automaten zur Verfügung hat, kann die vorhandenen zwischen zwei Zeitungsseiten vorsichtig bügeln. Ganz wichtig: Ein einfacher Briefumschlag reicht nicht als Verpackung, denn das könnte als lieblos und herablassend empfunden werden.

Mit Liebe und Fantasie verpacken

Schön, originell oder witzig muss die Verpackung sein, und kann zudem gerne auch einen Bezug zum Anlass haben. Das ist bei diesem speziellen Geschenk unverzichtbar, da darüber Zuneigung und Wertschätzung ausgedrückt werden. Handel und Shops bieten in großer Auswahl Karten und Dekoartikel an, die für diesen Zweck entworfen wurden. Eine andere Idee ist es, das Geld mit einem weiteren kleinen Geschenk zu kombinieren. Eine Duftkerze, ein Blumenstrauß, ein Kuscheltier oder eine Flasche Wein eignen sich hervorragend. Wer dafür ein Händchen hat, kann kreative  Verpackungen für Geldgeschenke selber basteln. Die Scheine lassen sich in Collagen integrieren, in Schatzkisten mit Schokomünzen verstecken oder als Flaschenpost überreichen.
Viel Spass beim Stöbern und basteln!